MPU Vorbereitung

 

Verkehrsauffälligkeiten mit und ohne Alkoholkonsum oder Drogenmissbrauch können unter anderem der Grund für Ihren Führerscheinentzug und die angeordnete MPU sein.

 

Ihre Eignung zum Führen von Kraftfahrzeugen wird angezweifelt.

 

Um diese Zweifel auszuräumen und die Wieder- oder Neuerteilung Ihres Führerscheins zu beantragen ist es sinnvoll, sich gut auf die MPU (Medizinisch-Psychologischen-Untersuchung) vorzubereiten. Aus Erfahrung wissen wir, dass sich Ihre Chancen auf ein positives Gutachten der MPU nach einer guten und qualifizierten Vorbereitung erheblich erhöhen sind als ohne Beratung.

 

Frau Shirin H.-Abbassi ist zertifizierte MPU Beraterin und Ihre Ansprechpartnerin in der Fahrschule Schiefer für die Vorbereitung auf Ihre MPU. Sie bereitet Sie fachgerecht auf Ihre MPU vor und unterstützt Sie auf diesem Weg. Es werden ausschließlich diskrete Einzelgespräche geführt, sodass Sie sicher sein können, dass das Besprochene nicht nach außen dringt.

 

Gruppensitzungen finden nicht statt. Die Sitzungen für Ihre MPU Vorbereitung dauern jeweils 45 min. und werden nach gemeinsamer Absprache vereinbart. Auch Doppelstunden sind möglich. Sie können darauf vertrauen, dass Sie nur die Sitzungen bezahlen, die Sie für Ihre persönliche Vorbereitung benötigen.

 

Am Ende Ihrer MPU Vorbereitung erhalten Sie immer eine Abschlussbescheinigung  über Ihre Teilnahme an der MPU Vorbereitung zur Vorlage bei Ihrer MPU Prüfstelle.  

 

Bei einem kostenlosen Erstgespräch werden Art, Bedarf und Umfang Ihrer MPU Vorbereitung geklärt. Außerdem erhalten Sie Informationen zu dem Ablauf der gemeinsamen Arbeit bzw. der Vorbereitung auf Ihre MPU.

 

 

Vereinbaren Sie dazu bitte einen Termin über die Fahrschule Schiefer oder von Mo. – Fr. zwischen 08:00 und 20:00 Uhr bei Shirin H.-Abbassi persönlich über die Handynummer 0163  260 6455